Diözie

DIÖZIE

Dioica-Hanf kann sowohl in regulĂ€ren als auch in autoflowering Versionen gefunden werden. Diese Sorte produziert Pflanzen nur eines Geschlechts (mĂ€nnlich oder weiblich), sie werden fĂŒr die Kultivierung der nicht bestĂ€ubten BlĂŒte verwendet.

MONÖZIE

Cannabis in einhĂ€usiger Version kommt nur in industriellem Cannabis vor, diese Genetik entwickelt hermaphroditische Hanfpflanzen. Es wird fĂŒr die Produktion von Saatgut oder Biokomponenten ausgewĂ€hlt.

Hanf Diözie ist die von ZĂŒchtern am hĂ€ufigsten verwendete Cannabissorte, in der Natur gehört Cannabis immer zur Diözie-Gattung. Die Cannabispflanze zeigt nach der vegetativen Phase ihr Geschlecht, mit weiblichen VorblĂŒten oder mit pollenbeladenen Stempeln. FĂŒr die Produktion von BlĂŒtenstĂ€nden werden an dieser Stelle die MĂ€nnchen eliminiert (nicht unbedingt weggeworfen). Wenn die MĂ€nnchen mit den Weibchen in Kontakt bleiben, bestĂ€uben sie die weiblichen BlĂŒten und produzieren Samen. Was unbedingt zu vermeiden ist, wenn wir “sin semilla” produzieren wollen. In einigen ZusammenhĂ€ngen kann diese Art von Samen auch als regulĂ€rer Samen bezeichnet werden, tatsĂ€chlich wird der Begriff zweihĂ€usig (fĂ€lschlicherweise) nur verwendet, um Sorten von Industriehanf zu bezeichnen.

Was Ist das Diözie Cannabis?

Unter Diözie Pflanze versteht man eine Pflanze mit mĂ€nnlichen und weiblichen BlĂŒten. Wie alle Pflanzen ist Hanf darauf ausgelegt, sich zu vermehren. Im Pflanzenreich gibt es mehrere Vorgehensweisen. Die erste Art und Weise, wie die Natur Cannabis entwickelte und involvierte, war die sexuelle Fortpflanzung. In diesem Fall werden die Samen aus einer Mischung von zwei Arten von DNA aus den mĂ€nnlichen und weiblichen Organen der Pflanze hergestellt. Hanf ist daher keine Ausnahme. In diesem Fall hat die zweihĂ€usige Pflanze Diözie zwei Organe. FĂŒr ZĂŒchter stellt dieser Sortentyp Probleme in Bezug auf den Ertrag dar. Verbraucher mögen nur weibliche BlĂŒten. Daher wird jeder Platz, den eine mĂ€nnliche Blume einnimmt, eine weibliche Blume weniger sein.

Diese Pflanzen produzieren nicht nur außergewöhnliche CBD-BlĂŒtenstĂ€nde mit einem minimalen THC, der innerhalb der gesetzlichen Grenzwerte jedes Landes der EuropĂ€ischen Union liegt, können auch Samen produzieren oder im Green Building und zur Herstellung von Hanffasern verwendet werden.
In unserem großen Katalog an zweihĂ€usigem Cannabis Diözie es die besten QualitĂ€ten von industriellem Cannabis auf dem internationalen Markt.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Diözie cannabis wird in großen Mengen auf der ganzen Welt angebaut, in Europa vor allem in Italien, Spanien und Frankreich. Diese industrielle Hanfgenetik hat die Biomasseproduktion als Hauptmerkmal, wird jedoch von Millionen von ZĂŒchtern hĂ€ufig verwendet und eignet sich auch besonders fĂŒr die Produktion von Samen und insbesondere von BlĂŒtenstĂ€nden. Gerade im Bereich der BlĂŒtenstĂ€nde ist es auf dem großen Weltmarkt fĂŒr leichtes Cannabis weit verbreitet. Die BlĂŒtenstĂ€nde werden von vielen CBD-Konsumenten auf der ganzen Welt hĂ€ufig verwendet. Diese leichte Cannabissorte liefert hervorragende Ergebnisse

BlĂŒtenstĂ€nde sowohl in QuantitĂ€t als auch in QualitĂ€t, die Menge des entwickelten Harzes ĂŒbersteigt das durchschnittliche Niveau und hat ein starkes Aroma und Geschmack. Diese Industriehanf-Genetik eignet sich fĂŒr die Anpflanzung in der typischen Umgebung der sĂŒdlichen Region, kann aber auch in ganz Europa angepflanzt werden.
Dies sind sehr einfach zu zĂŒchtende Pflanzen, tatsĂ€chlich wachsen sie stark und massiv und sind daher sehr widerstandsfĂ€hig gegen die Ă€ußere Umgebung. Selbst unerfahrene ZĂŒchter können diese wunderschönen Hanfsorten aufgrund ihrer geringen tĂ€glichen Pflege pflanzen. Alles, was sie brauchen sind, einfach: Wasser, Licht, NĂ€hrstoffe und Luft.

Wo kann man Hanfsamen kaufen?

Wir empfehlen dringend, Hanfsamen von renommierten Samenbanken wie Grace Genetics zu kaufen. Auf unserer Website finden Sie zahlreiche Sorten von Industriehanf, sowohl zweihÀusig als auch einhÀusig. Wie zum Beispiel Carmagnola, Eletta Campana, Fedora 17 und Futura 75. Mit unserer Sativa-Hanf-Genetik werden eine hervorragende Samenkeimung und ein fantastisches Pflanzenwachstum und -produktion gewÀhrleistet.

Wie man Hanfsamen anbaut?

Um Hanfsamen anzubauen, mĂŒssen Sie zunĂ€chst auf die richtige Jahreszeit warten und es nicht eilig haben, sie nicht in zu kalten Jahreszeiten zu sĂ€en. Nach der Aussaat ist es ein Kinderspiel, denn diese Pflanzen brauchen nur Wasser, Licht und NĂ€hrstoffe, um ihre Kraft zu zeigen und extrem zu wachsen.

Wo kann man zertifizierte Cannabissamen kaufen?

Durch den Kauf von Samen in unserem industriellen Cannabis sativa Katalog können Sie sicher sein, dass Sie immer Sorten finden, die auf der Liste zertifizierter Samen der europÀischen Gemeinschaft stehen.

Wie man legalen Hanf anbaut?

Um legalen Industriehanf optimal anzubauen, ist es notwendig, eine Sorte aus der Liste der in Europa legal anbaufĂ€higen europĂ€ischen Samen zu kaufen. Nach der Geburt der ersten SĂ€mlinge mĂŒssen wir sicherstellen, dass sie alle benötigten NĂ€hrstoffe mit einem stabilen Boden, Wasser mit gemessenem pH-Wert und richtiger DĂŒngung aufnehmen.

Was ist das zertifizierte Saatgut?

Zertifizierte Sativa-Cannabissamen sind die von der EU angegebenen. Sie sind in unserem riesigen Katalog enthalten und sollen robuste Hanfpflanzen hervorbringen und zĂŒchten, die fĂŒr die Produktion von BlĂŒtenstĂ€nden, Samen, Fasern und fĂŒr grĂŒnes Bauen bestimmt sind.