Was ist CBDV?

Pianta di cannabis cbdv con alta concentrazione di cannabidivarina

CBDV ist offensichtlich ein Cannabis-Phytocannabinoid mit einzigartigen und unnachahmlichen Eigenschaften, das 1969 entdeckt wurde. Offensichtlich hat es, wie alle anderen Cannabinoide in Marihuana, verschiedene therapeutische Eigenschaften sowie ein beeindruckendes Gefühl der Entspannung. Die CBDV-Cannabis-Genetik gehört zu den weltweit am häufigsten angebauten im Light-Cannabis-Sektor, d.h. mit sehr niedrigen THC-Anteilen (unterhalb der gesetzlichen Grenze) oder sogar null! Lesen Sie diesen informativen Artikel weiter, um alles über Cannabidivarin zu erfahren.

Cannabispflanze cbdv sehr hohe prozentsätze. Leichtes Marihuana

Worum geht es bei CBDV?

CBDV (Cannabidivarin) ist eines von über 113 Cannabinoiden, die in den Bestandteilen von Cannabispflanzen enthalten sind. Dieses Molekül hat eine chemische Struktur, die CBD sehr ähnlich ist, und hat ähnliche Auswirkungen auf den Körper. Es wurde 1969 entdeckt, wie die überwiegende Mehrheit der anderen Cannabinoide außer THC, blieb jedoch im Schatten und erst seit kurzem interessiert sich die wissenschaftliche Gemeinschaft für seine Verwendung in der Medizin. Als Gegenstück zu CBD verursacht CBDV nicht das psychoaktive oder „High“, das normalerweise mit Cannabis assoziiert wird.
Die Zusammensetzung der derzeit auf dem Markt erhältlichen Cannabissorten enthält weniger CBDV als die wichtigsten Cannabinoide, einschließlich CBD und THC. CBD-reiche Sorten haben jedoch höhere Cannabidiol-Konzentrationen. Es gibt Anzeichen dafür, dass ursprünglich mehr CBDV in einigen einheimischen nordindischen Sorten gefunden wurde

Legale Marihuana-Pflanzen cbdv

Was sind die therapeutischen Eigenschaften von Cannabidivarin?

Neuere Forschungen haben gezeigt, dass CBDV ein Cannabinoid mit starkem therapeutischem Potenzial ist. Die Substanz ist wirksam bei der Behandlung von Epilepsie, Autismus und neuropathischen Schmerzen, basierend auf fast allen Tierversuchen, Schlussfolgerungen, die Cannabinoide in den Mittelpunkt der Forschung von Unternehmen wie GW Pharmaceuticals gestellt haben.
In einer Studie an Mäusen hat sich gezeigt, dass Cannabidivarin ein wirksames Antikonvulsivum zur Behandlung von weit verbreiteten Anfällen ist. Die Ergebnisse kamen auch zu dem Schluss, dass dieses fantastische Phytocannabinoid die motorischen Funktionen nicht verändert und daher ein ausgezeichneter potenzieller Kandidat für die Behandlung der Krankheit ist. Nachdem in dieser und anderen Studien die Wirksamkeit von CBDV bei der Reduzierung von Anfällen gezeigt wurde, interessierte sich eine Gruppe von Forschern dafür, das Phänomen auf molekularer Ebene zu erklären. Durch ihre Experimente kamen sie zu dem Schluss, dass Cannabinoide krampflösende Wirkungen haben.

Marihuana ist ein gängiges Medikament gegen Übelkeit und wird häufig Chemotherapie-Patienten verabreicht, um Nebenwirkungen zu reduzieren. Ebenso wurde in einer Studie an Mäusen gezeigt, dass THCV und CBDV wirksame Antiemetika sind.
Nachdem eine Studie an Mäusen ergab, dass CBDV dazu beitrug, die mit dem Rett-Syndrom verbundene Verschlechterung und Schrumpfung von Gehirnregionen umzukehren, machte sich GW Pharma erneut daran, die Wirksamkeit von Cannabinoiden bei der Behandlung der Krankheit zu demonstrieren. Das Rett-Syndrom ist eine neurologische Erkrankung, die fast ausschließlich Frauen und Mädchen betrifft. Die Störung wird durch Mutationen im X-Chromosom verursacht und ist gekennzeichnet durch eine Verschlechterung der kognitiven, sensorischen, emotionalen, motorischen und autonomen Funktionen (Handbewegungen, Gehirnverzögerung, Krampfanfälle und geistige Behinderung).

Cannabis leichte cbdv-knospen

Welche Cannabissorten haben das meiste CBDV?

Viele Sorten von Cannabissamen haben mäßig hohe Mengen an Cannabidivarin; Vielmehr gibt es in unserem CBD-Cannabissamen-Katalog zahlreiche CBDV-Marihuana-Genetiken. Zum Beispiel finden wir White Widow Auto CBDV und Black Widow Auto CBDV, zwei autoflowering Sorten mit extrem hohen Cannabidivarina-Anteilen!

Hat Cannabidivarin Nebenwirkungen?

Derzeit sind keine Nebenwirkungen von CBDV bekannt. Es gibt jedoch nur sehr begrenzte exklusive Forschung zu den positiven und Nebenwirkungen von CBDV, daher ist es besser anzunehmen, dass wir nicht wissen, ob es irgendwelche Nebenwirkungen gibt, als anzunehmen, dass dies nicht der Fall ist. Es ist eng mit CBD verwandt. Tatsächlich ist Cannabidivarin ein Vorläufer von CBD, daher scheinen seine Wirkungen und Nebenwirkungen ähnlich zu sein.
Die Langzeitverabreichung von Cannabidiol ist wirksam bei der Verbesserung von Gedächtnisdefiziten und der Verzögerung des Einsetzens neurologischer Defizite bei Versuchstieren. Darüber hinaus normalisierte die Behandlung alle veränderten biochemischen Parameter in transgenen Tieren, wie z. B. eine abweichende Expression von CB1- und CB2-Rezeptoren. Diese Ergebnisse zum Einsatz von Cannabinoiden zur Verbesserung neurologischer Defizite sind äußerst vielversprechend.

Stichworte

Grace Genetics-Team

Unser Team von Cannabis-Experten veröffentlicht wöchentlich neue und aktualisierte Informationsartikel zu aktuellen Nachrichten aus der Welt des Cannabis sowie Hilfsmittel und Ratgeber zum Anbau von Marihuana-Pflanzen.

Schreibe einen Kommentar

Neuesten Nachrichten

Sing up to our newsletter for 10% off your first order!

Receive the latest strain releases, exclusive offers and 10% OFF welcome discount.