Was sind Cannabis-Terpene und was sind ihre Vorteile?

Was sind Cannabis-Terpene und was sind ihre Vorteile?

Das Hanfaroma beruhigt Geist und Körper. Ob es der sĂŒĂŸ-fruchtige Geschmack eines Lemon Haze cbd oder der Stinktiergeruch ist, der aus einem rissigen Edelstein von platzt Sour Diesel Wir wissen, dass etwas passiert, aber die meiste Zeit tun wir es Ordnen Sie alles einem einfachen Geruch zu und wir gehen in der Mischung weiter.

In diesem Artikel möchte ich die Terpene von Cannabis und die Eigenschaften der 8 dominantesten Hanfsorten erlÀutern.

Was sind Cannabis Terpene?

Cannabis-Terpene werden in denselben Cannabinoid-produzierenden DrĂŒsen wie THC und CBD ausgeschieden und sind aromatische Öle, die Hanfsorten mit charakteristischen Aromen wie ZitrusfrĂŒchten, Beeren, Minze und Kiefer fĂ€rben.

Ähnlich wie bei anderen Pflanzen und Blumen begann die Entwicklung von Terpenen in Cannabis zu adaptiven Zwecken: um Raubtiere abzuwehren und BestĂ€uber anzuziehen. Es gibt viele Faktoren, die die Terpene Entwicklung einer Pflanze beeinflussen, darunter Klima, Wetter, Alter und Reife, DĂŒnger, Bodentyp und sogar die Tageszeit.

Über 100 
.
terpeni cannabis strain elenco

Und jeder Stamm tendiert zu einer einzigartigen Art und Zusammensetzung von Cannabis-Terpenen. Mit anderen Worten, ein Stamm wie SchwerkraftkĂ€se und seine Nachkommen riechen wahrscheinlich nach KĂ€se und Nachkommen von strawberry   erbt hĂ€ufig den Geruch von Beeren.

In den letzten Jahrzehnten wurden die meisten Cannabis Sorten so gezĂŒchtet, dass sie einen hohen THC-Gehalt und folglich auch andere Cannabinoide wie CBD werden gelöscht, um nur Mengen zu verfolgen. Dies hat viele zu der Annahme gefĂŒhrt, dass Cannabis-Terpene eine SchlĂŒsselrolle bei der Differenzierung der Auswirkungen verschiedener Hanfsorten spielen.

Jedes einzelne Cannabis Terpen ist mit einzigartigen Effekten verbunden. Einige fördern die Entspannung und wirken als Anti-Stress, wÀhrend andere die Konzentration fördern und SchÀrfe. Es wird beispielsweise angenommen, dass das Linalool entspannend ist, wÀhrend sich Limonen verbessert. Die Stimmung.

Das Effekt profil eines bestimmten Terpens kann sich in Gegenwart anderer Verbindungen in einem PhÀnomen Àndern, das als Entourage-Effekt weitere Untersuchungen sind erforderlich, um die Auswirkungen der einzelnen zu verstehen Terpen, wenn es in Harmonie mit anderen verwendet wird.

Trichome und Terpene, was Sie wissen mĂŒssen

In Hanf werden Terpene in den Trichomen der Pflanze hergestellt. Trichome sind die glĂ€nzenden, klebrigen, pilzförmigen Kristalle, die die BlĂ€tter und Knospen bedecken. Die Trichome auf Cannabis wirken als Abwehrmechanismus in der Natur und schĂŒtzen die Pflanze vor Insekten und Tieren durch die Produktion von duftenden Cannabis-Terpenen, die diese Gefahren abwehren. Als Menschen riechen wir diese Terpene und können RĂŒckschlĂŒsse auf den Stamm und die möglichen physiologischen Auswirkungen des Stammes ziehen.

Vorteile von Terpenen

Hanf ist eine unglaublich vielfĂ€ltige Pflanze, wenn es um seine biologische Zusammensetzung geht, und die potenziellen Vorteile – und Terpene – sind keine Ausnahme. Es gibt ĂŒber 100 verschiedene identifizierte Terpene in der Cannabispflanze, und obwohl die Unterschiede geringfĂŒgig sein mögen, wurden große Fortschritte bei der einfachen Klassifizierung von Terpenen und ihrer Auswirkungen fĂŒr Patienten und Verbraucher erzielt. Im Allgemeinen können Terpene in sĂŒĂŸ, sauer, wĂŒrzig oder bitter unterteilt werden, wobei jede Kategorie weiter in spezifischere GerĂŒche unterteilt wird. Diese spezifischen GerĂŒche werden von bestimmten StĂ€mmen bestimmt, die wiederum mit den Wirkungen dieser Pflanze zusammenhĂ€ngen. Um dies zu unterstĂŒtzen, haben viele Unternehmen TerpenrĂ€der hergestellt, um den Menschen zu helfen, dies besser zu verstehen. Mehr dazu gleich.

Aroma: Kiefer


Verdampft bei: 155 ° C

Mögliche Auswirkungen: Wachsamkeit, GedÀchtniserhaltung neutralisieren einige Auswirkungen von THC

Möglicher medizinischer Wert: Behandlung von Asthma, Schmerzen, EntzĂŒndungen, GeschwĂŒren, AngstzustĂ€nden, Krebs

Auch gefunden in: Kiefernnadeln, Rosmarin, Basilikum, Petersilie.

Alpha-Pinene

terpeni cannabis pinene

 Aroma: Kardamom, Nelke, Moschus, erdig, KrÀuter


Verdampft bei: 167 ° C

Mögliche Auswirkungen: Beruhigende Wirkung “Couchlock”, entspannend

Möglicher medizinischer Wert: Antioxidans, Behandlung von Schlaflosigkeit, Schmerzen und EntzĂŒndungen

Auch gefunden in: Mango, Zitronengras, Thymian, Hopfen

Myrcene

terpeni-myrcene-cannabis

 Aroma: Zitrus


Verdampft bei: 176 ° C

Mögliche Auswirkungen: Erhöhte Stimmung, Stressabbau

Möglicher medizinischer Wert: Behandlung von AngstzustĂ€nden, Depressionen, EntzĂŒndungen, Schmerzen und Krebs

Auch gefunden in: Fruchtschale, Rosmarin, Wacholder, Pfefferminze

 Limonene

limonene-cannabis-terpene

Aroma: Pfeffer, wĂŒrzig, holzig, Nelken

Verdampft bei: 130 ° C

Mögliche Auswirkungen: Stressabbau

Möglicher medizinischer Wert: Behandlung von Schmerzen, AngstzustĂ€nden / Depressionen, GeschwĂŒren

Auch gefunden in: schwarzem Pfeffer, Nelken, Zimt

Beta-Caryophyllene

terpeni-cannabis-caryophyllene

Aroma: blumig

Verdampft bei: 388ÂșF (198ÂșC)

Mögliche Auswirkungen: Stimmungsaufhellung, Beruhigung

Möglicher medizinischer Wert: Behandlung von AngstzustĂ€nden, Depressionen, Schlaflosigkeit, Schmerzen, EntzĂŒndungen und neurodegenerativen Erkrankungen

Auch gefunden in: Lavendel

Linalool

terpeni cannabis linalool

 Aroma: Hopfen, holzig, erdig


Verdampft bei: 106 ° C

Möglicher medizinischer Wert: entzĂŒndungshemmend

Auch gefunden in: Hopfen, Koriander, Nelken, Basilikum

Humulene

terpeni cannabis humulene

 Aroma: sĂŒĂŸ, krĂ€uterig und holzig

Verdampft bei: 50 ° C

Möglicher medizinischer Wert: antiviral, antimykotisch, antiseptisch, abschwellend, antibakteriell

Auch enthalten in: Minze, Petersilie, Pfeffer, Basilikum, Mango, Orchideen und Kumquat

Ocimene

terpeni cannabis ocimene

 Aroma: Kiefern, blumig und krÀuterig


Verdampft bei: 186 ° C

Mögliche Auswirkungen: Entspannen

Möglicher medizinischer Wert: Antioxidans, Beruhigungsmittel, antibakteriell, antimykotisch, krebsbekÀmpfend

Auch gefunden in: Muskatnuss, Teebaum, NadelbĂ€ume, Äpfel, KreuzkĂŒmmel und Flieder

Terpinolene

terpeni cannabis terpinolene

Schreibe einen Kommentar