Growing Indoor Autoflowers, Leitfaden für Anfänger.

Pianta di cannabis genetica autofiorente

Was ist selbstblühendes Cannabis?

Der Anbau von Autoflowers im Innenbereich ist einfach: Im Laufe der Zeit blühen die Pflanzen automatisch, anstatt auf einen bestimmten Lichtzyklus zu warten. Mit anderen Worten, autoflowering Marihuana-Pflanzen beginnen von selbst zu blühen, wie auch in ihrem eigenen Namen erwähnt. Der Autoflowering-Blühbeginn erfolgt nach einer relativ kurzen vegetativen Phase von 2–4 Wochen, danach beginnt automatisch die Blütephase, die etwa 4–6 Wochen andauern wird. Während der vegetativen Phase wird sich die kleine Maria-Pflanze auf das Wachstum konzentrieren und viele grüne und große Blätter produzieren, in dieser Phase gibt es keinen Unterschied im Verhalten zu photoperiodischem Cannabis. Um die Blüte auszulösen, ist kein Wechsel zwischen Lichtstunden und Ochsenstunden erforderlich. Einige Denkrichtungen lassen Cannabis sogar für bis zu 24 Stunden Licht pro Tag autoflowering. Aus unserer Sicht gibt es keinen Vorteil im Ertrag des Produkts, im Gegenteil, ohne mindestens 3-4 Stunden Ochsengabe kann die Pflanze in Stress geraten, der die Blüte beschleunigt, indem der Ertrag geopfert wird, der für diese Sorten ohnehin begrenzt ist.

Im Gegensatz zu photoabhängigen Sorten, die eine Änderung der Beleuchtungsperiode benötigen, um von der vegetativen Phase zur Blüte überzugehen.

Die genetische Selektion für autoflowering Genetik

Dieser einzigartige Prozess entsteht, wenn Autosamen-Züchter Genetik von Cannabis ruderalis, einer Unterart der Cannabispflanze, die für ihre Auto-Eigenschaften und ihre Kleinwüchsigkeit bekannt ist, falten. Die Genetik von Cannabis Ruderalis ist für die Erschaffung von autoflowering Sorten unerlässlich. Die Kreuzung der selbstblühenden Ruderalis mit Indica- und Sativa-Sorten führt zu einer kleinen Maria-Pflanze, die nicht auf Photoperioden angewiesen ist, um zu blühen, sondern zu ihrer eigenen Zeit wächst und blüht.

Selbstblühende Indoor-Cannabispflanze

Autoflowering Outdoor / Indoor blüht nicht, was tun?

Wenn Ihre Auto-Cannabispflanzen nicht blühen, wird es sicherlich ein Problem in Ihrer Anbauumgebung geben. Am gebräuchlichsten ist die Beleuchtung. Wenn Sie Lampen von schlechter Qualität haben, werden diese sicherlich die Wachstumsstadien der Pflanze verlangsamen. Die meisten Lampen, die zu billig sind, sind billig und nicht stark genug. Dies führt zu einer Verzögerung der Wachstumszeit der Sorte, wodurch sie sehr spät blüht und extrem geringe Erträge produziert. Falls die Lampen nicht das Problem sind, kann es eine Verzögerung sein, die durch eine mögliche Belastung verursacht wird, hier liegt es an Ihnen, sie zu identifizieren. Im Allgemeinen kann eine Überdüngung mit Dünger ein weiterer möglicher Stress sein, den unerfahrene Züchter verursachen können.

Nicht alle automatischen Cannabisgenetiken sind gleich

Die meisten Cannabissorten wurden speziell ausgewählt, um Indoor-Autoflowering-Sorten zu erzeugen, die in relativ kurzer Zeit mittelgroße Pflanzen hervorbringen. In anderen Fällen haben Züchter es jedoch vorgezogen, die Genetik auszuwählen, indem sie die Risiken und Gefahren des Anbaus von selbstblühendem Cannabis im Freien berücksichtigt haben, tatsächlich können Ihnen einige automatische Sorten im Freien in jeder Situation explosive Erträge liefern. Eine selbstblühende kleine Maria-Pflanze im Freien wird im Vergleich zu photoperiodischen Cannabispflanzen im Durchschnitt einen geringeren Ertrag produzieren.

Wie man Indoor-Autoflowers anbaut

Jeder von uns hat sich mindestens einmal gefragt, wie man Autoflowers perfekt anbaut, ohne sie möglichen Stress auszusetzen. Die Antwort darauf ist einfacher als Sie denken, indem Sie sie einfach mit den richtigen Dosen und Mengen an Licht, Wasser und Nährstoffen versorgen, damit sie nach oben wachsen.

Die Vor- und Nachteile von selbstblühenden Hanfsamen

Es gibt eine Reihe von Gründen, den Anbau von Sorten aus selbstblühenden Samen sowohl für Indoor- als auch für Outdoor-Cannabis in Erwägung zu ziehen.

  • Autoflowers im Freien anbauen: Der Anbau von Autoflowers im Freien bedeutet, dass Autoflower-Pflanzen mit der Produktion von Knospen beginnen, unabhängig von der Anzahl der Sonnenstunden, die sie erhalten. Das bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ein Lichtentzugssystem zu betreiben oder Licht zu ergänzen, wenn Sie während der Saison mehr Erträge erzielen möchten. Auf dem Markt finden Sie auch einige Genetiken, die ausgewählt wurden, um Autoflowering auf die beste Art und Weise anzubauen.
  • Automatische Indoor-Cannabispflanzenkultivierung: Für die Indoor-Autoflowering-Kultivierung werden wir schnell Knospen haben, da sie im Allgemeinen nach drei Monaten ihre Reife abschließen. Wie oben beschrieben, finden Sie auf dem Markt ausgewählte Cannabissorten für den Indoor-Autoflowering-Anbau.
  • Autoflowering-Lichtstunden: Autoflowering-Pflanzen können mehr als 12 Stunden Sonnenlicht pro Tag erhalten und in kürzerer Zeit größere Knospen erzeugen als viele normale Cannabispflanzen. Die Blütezeit von selbstblühendem Cannabis ist in diesem Fall kurz, bringt aber gleichzeitig eine reiche Ernte.
  • Inhaltsgröße bedeutet auch Optimierung: Autoflowering Pflanzen sind klein und unauffällig; Sie sind perfekt für eine kleine Indoor-Growbox oder im Freien, wo Sie nicht möchten, dass Ihre Nachbarn sehen, was Sie tun. Wir können uns auch für eine kleine Autoflowering-Growbox entscheiden.

Nachteile von selbstblühenden Cannabispflanzen

Es gibt jedoch Gründe, warum Autoflowering-Pflanzen nicht so beliebt sind wie normale Indica- und Sativa-Cannabispflanzen. Die meisten autoflowering Sorten sind kleinwüchsig und produzieren keine großen Erträge. Andere Probleme mit diesen Sorten können höhere Stromrechnungen und die Unfähigkeit sein, Pflanzen wirklich zu trainieren, um das Beste aus ihrem Anbauraum zu machen. Nichtsdestotrotz empfehlen wir Ihnen, Ihre Ausgaben für automatisches Cannabis nicht zu sehr zu kürzen, da es mit besonderer Sorgfalt und Aufmerksamkeit behandelt werden muss.

Seit der Einführung der ursprünglichen automatischen Sorten in den letzten Jahrzehnten wurden diese Genetik erheblich verbessert. Erstens hat die Potenz von autoflowering Sorten seit ihrer ersten Einführung dramatisch zugenommen. Außerdem gibt es jetzt Hunderte von Arten von selbstblühenden Samen, die eine riesige Auswahl bieten. Aufgrund dieser Verbesserungen sind selbstblühende Samen für jeden neugierigen Gärtner, der etwas Neues ausprobieren möchte, viel wert.

Bereiten Sie Ihre nächste Ernte vor

Um das Beste aus Autoflowering-Samen herauszuholen, ist es eine gute Idee, die nächste Charge Pflanzen während der Ernte vorzubereiten. Das bedeutet, die Samen vor dem Ernten der eigentlichen Pflanzen zu knallen, damit Ihr Zimmer weiter produziert. Da es sich um selbstblühende Pflanzen handelt, können Sie Pflanzen, die gerade erst anfangen, im selben Raum haben wie die, die enden, ohne sich Gedanken über die Beleuchtung machen zu müssen.

Kleine Mary-Pflanze wächst Indoor-Autoflowering

Bauen Sie Outdoor- und Indoor-Autoflowers an

Wir haben in diesem Artikel alle Vorteile und den Anbau von Autoflowers gesehen, jetzt sind wir hier, um über schnelle selbstblühende Indoor- und Outdoor-Samen zu sprechen, welche sind die besten? Die schnellsten selbstblühenden Indoor- und Outdoor-Samen in unserem Katalog sind: Big Bud Auto, Purple Punch Auto, Amnesia Auto und Super Lemon Auto.

Wie man Autoflowering am besten anbaut

Es gibt viele Methoden, wie man diese Samen anbaut, alle sicherlich gültig und für die subjektiven Bedürfnisse vieler Züchter geeignet. Hier sind einige Tricks und Techniken, mit denen Sie die besten Ergebnisse erzielen können selbstblühende Hanfsamen. Eine Marihuana-Sämling Autoflowering muss hart genug sein, bevor man diese Techniken anwendet.

Autoflowering-Genetik erfordert einige Vorbereitung, da sie schnell wächst und zu blühen beginnt, obwohl viele Züchter vielleicht noch nicht bereit für die Ernte sind. Wenn wir nicht richtig vorbereitet sind, riskieren wir, eine kleine Marihuana-Pflanze zu bekommen. Befolgen Sie jedoch diese Schritte und Sie sollten in Ihrem Marihuana-Garten erfolgreich sein.

1. Trainiere deine Pflanzen

Im Allgemeinen müssen Sie Ihre Pflanzen während der vegetativen Phase trainieren. Bei Pflanzen dieser Genetik kann dieser Zeitraum kürzer als zwei Wochen sein, was bedeutet, dass die Zeit begrenzt ist. Während der Blüte werden diese Pflanzen ihre ganze Kraft einsetzen, um Blüten zu produzieren, nicht nur Blätter. Insbesondere während der Blütephase werden die Blätter immer gelber, um ihre ganze Kraft auf große und kompakte Blüten zu übertragen.

LST-Training Stressarm

Erwägen Sie zunächst, die Pflanze nach der Entwicklung von drei Knoten aufzufüllen, um ein gleichmäßigeres Blätterdach zu fördern. Eine andere LST-Methode (Low Stress Training) besteht darin, die Pflanze zu trainieren, indem sie nach unten gezogen wird, um neue Wachstumsstadien nach oben zu schaffen. Sobald Ihre Pflanzen zu blühen beginnen, sollten Sie ihnen nicht davonlaufen. Beschneide deine Pflanzen konservativ für nicht länger als eine Woche in der Blüte.

2. Klimaüberlegungen

Wenn Sie selbstblühende Cannabispflanzen anbauen, lassen Sie die Pflanzen in die Blütephase eintreten, wenn sie im vegetativen Wachstum sein sollten. Da es nicht notwendig ist, photoperiodische Beleuchtungszyklen zu durchlaufen, beginnen viele Menschen früh in der Saison (z. B. im März) oder spät (z. B. im September) mit autoflowering Pflanzen. Zu dieser Jahreszeit ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Pflanzen zum Wachsen immer noch Wärme benötigen, und es kann auch zu erheblichen Regenfällen kommen, die die Knospen der Gefahr von Fäulnis aussetzen. Um diese Probleme zu bekämpfen, erwägen Sie den Anbau in einem Gewächshaus, um Schutz vor den Elementen zu bieten.

Autoflowering Marihuana-Pflanzen, die in einer Indoor-Growbox angebaut werden

3. Gehen Sie sparsam mit der Ernährung um

Autoflowering Sorten müssen aufgrund ihrer geringen Größe und der kurzen Zeit, die sie im vegetativen Zyklus verbringen, nicht stark gefüttert werden. Sie fressen sehr sanft und Sie verstehen, dass sie für das vegetative Wachstum nicht so viele Nährstoffe wie Stickstoff benötigen. Beachten Sie auch, dass diese vegetativen Nährstoffe am besten zu verwenden sind, wenn sie für die Pflanze schnell verfügbar sind. Wenn wir dies berücksichtigen, können wir daran denken, mit den neuen und innovativen veganen Anbaumethoden zu experimentieren. Für die Ernte von veganem Cannabis mit hausgemachten Düngemitteln. Diese Düngemittel können oft besser sein als chemische.

4. Ernte nach und nach Deine blühende Autoflower

Automatische Cannabispflanzen haben oft keine Zeit, ein Blätterdach zu entwickeln, was bedeutet, dass Sie die weiter unten stehenden Knospen an der Pflanze behalten. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Pflanzen nacheinander zu sammeln. Holen Sie sich zuerst die Colas und geben Sie den unteren Knospen dann mehr Zeit, sich zu festigen, bevor Sie später geerntet werden.

Wie groß sind autoflowering Pflanzen?

Die Größe von selbstblühenden Cannabispflanzen variiert in Abhängigkeit von zahlreichen Faktoren, von der Genetik, dem Anbauort, den Umweltbedingungen usw. Im Allgemeinen wird eine autoflowering Cannabispflanze zu einer Höhe zwischen 30 und 100 cm heranwachsen, der Höhepunkt der Höhe wird erreicht, wenn die Autoflower blüht; es wird daher im Vergleich zur photoperiodischen Genetik eine kleine Maria-Pflanze sein, die im Freiland bis zu 400 cm groß werden kann.

Kleine Maria-Pflanze, Vorteile gegenüber der photoperiodischen Sorte

Selbstblühende Samen unterscheiden sich von photoperiodischen Samen aufgrund ihrer Fähigkeit, selbstblühende Pflanzen zu erzeugen, die aufgrund ihrer Größe schwer zu erkennen sind. Dies ist ein großer Vorteil für jeden Züchter, insbesondere im Freien, denn mit einer kleinen Maria-Pflanze wächst sie diskret und hält Diebe von unseren selbstblühenden Cannabis-Setzlingen fern.

Stichworte

Grace Genetics-Team

Unser Team von Cannabis-Experten veröffentlicht wöchentlich neue und aktualisierte Informationsartikel zu aktuellen Nachrichten aus der Welt des Cannabis sowie Hilfsmittel und Ratgeber zum Anbau von Marihuana-Pflanzen.

Schreibe einen Kommentar

Neuesten Nachrichten

Sing up to our newsletter for 10% off your first order!

Receive the latest strain releases, exclusive offers and 10% OFF welcome discount.