Herstellung Cannabis samen: die kinderleichten Methoden

Sementi di cannabis dalla varietà sativa

In diesem ausführlichen Artikel erklären wir alle Schritte, die zur Herstellung Cannabis samen für Ihren Anbau oder Verkauf erforderlich sind. Zusätzlich zum Anbau können Sie sich auch mit Cannabi ssamen einen guten Gewinn sichern, die aufgrund ihrer Beliebtheit zu den meistverkauften und gefragtesten Samen auf dem Markt gehören. Von normalen bis zu feminisierten Samen, von Fotoperioden bis zu Autoflowering, von solchen mit hohem THC bis zu legal gewachsenen CBD-Stämmen in jedem Zustand.

Weibliche Cannabismutterpflanze, die Samen produziert

Die Mutter pflanze

Der erste Schritt besteht darin, eine weibliche Pflanze von ausgezeichneter Qualität zu finden, die die Mutter der Samen sein wird, die wir produzieren werden. Diese Pflanze muss notwendigerweise viele Eigenschaften haben, da sie wiederum die zukünftige Qualität der Samen positiv oder negativ beeinflusst. Je mehr die Pflanze mehr Terpene hat, je mehr Aromen, Aromen und Harz, desto besser wird es für uns. Die grundlegenden Eigenschaften, die eine Mutterpflanze haben muss, sind:

  • Acht
  • Widerstand gegen Hermaphroditismus
  • Aromen
  • Hervorragende Blattgeschwindigkeit
  • Hohe Harnmenge
  • Höhe
  • Geruch

Welche Eigenschaften muss der Vater haben?

Nachdem Sie das Weibchen ausgewählt haben, benötigen Sie natürlich eine männliche Pflanze: den Vater. Die Vaterpflanze hat das Hauptmerkmal, Pollen zu produzieren und in diesem Fall zu spenden, um die Blüten der Mutterpflanze zu düngen. Um ein Männchen zur Welt zu bringen, muss man regelmäßig Cannabis samen anbauen und auf eine 50% ige Chance hoffen, dass eine männliche Pflanze geboren wird. Die wichtigsten grundlegenden Merkmale, die der Vater haben muss, sind:

  • Acht
  • Höhe
  • Widerstand gegen Hämaphrodismus
  • Schnelle Reifezeit
Männliche Marihuana-Vaterpflanze, die Cannabissamen produziert

Herstellung von Cannabis samen

Stellen Sie niemals eine männliche Pflanze neben weibliche Pflanzen, es sei denn, Sie möchten Tausende von Samen produzieren, dies wäre eine sehr riskante Aktion! Es ist möglich, eine oder mehrere einzelne Knospen zu bestäuben, um zehn oder Hunderte von Samen zu erhalten.

Sehr schwierig ist es auch, den richtigen Zeitpunkt für die Bestäubung zu finden. Im Allgemeinen blühen männliche Pflanzen früher als weibliche. Die ideale Lösung wäre, die Blüten der männlichen Pflanze zu entfernen, bis die Blüten der Mutterpflanze mindestens einen Monat lang geblüht haben. Eine andere Lösung würde darin bestehen, das Männchen zu isolieren, beispielsweise in einer Box mit offensichtlich minimaler Belüftung zu isolieren, da sich der Pollen bei zu viel Luft in der Box / im Raum verteilen würde.

Wenn die Mutterpflanze den Monat der Blüte erreicht, können wir die männlichen Blüten gut reifen lassen, ohne sie zu eliminieren. Sie öffnen sich und mästen, wodurch der Pollen ausgestoßen wird. Unter eine offene reife Blume stellen wir eine Flasche und schlagen auf die Blume, um den Pollen herauszulassen und ihn dort unten in die Flasche zu bekommen. Es ist vorzuziehen, es im Moment zu verwenden, aber wenn Sie möchten, können Sie es sehr gut bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Als Nächstes werden wir die besten Knospen der weiblichen Pflanze auswählen, die die zu bestäubenden Knospen sein werden. Wir können den Rest der Pflanze mit Plastiktüten bedecken, um zu verhindern, dass der Pollen „austritt“. Die Bestäubung erfolgt durch vorsichtiges Eintauchen eines Pinsels in die Flasche mit dem Pollen und anschließendes Durchlaufen der Blütenknospen. Wir müssen ungefähr drei Stunden warten, dann waschen wir uns mit einem Strahl vernebelten Wassers, um die Folienreste in den Knospen zu entfernen.

Wenn die weißen Haare an den Knospen nach einigen Tagen zu welken und auszutrocknen beginnen, wissen wir, dass die Bestäubung erfolgreich war. Die Kelche quellen auf und bilden im inneren Samen. Die Samen sind in der Regel nach etwa anderthalb Monaten reif und ernte bereit.

Regelmäßige photoperiod Cannabis

Männliche Pflanze zur Produktion von photoperiodischen regulären Cannabissamen
Männliche Cannabis pflanze

Normales Cannabis ist eine Fotoperiode und produziert sowohl männliche als auch weibliche Pflanzen in der Größenordnung von 50 % / 50 %. Vor Jahren wurde Cannabis nur mit normalem Saatgut angebaut, da es kein feminisierte Saatgut gab, das dank verschiedener Hybridisierungsprozesse erzeugt wurde.

Der Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Pflanzen besteht darin, dass weibliche Pflanzen Blumen produzieren, während männliche Pflanzen nur Pollensäcke sind.

Photoperiod feminisiertes Cannabis

Produktion von photoperiodischen feminisierten Cannabissamen

Herstellung Feminisierte Cannabis samen stammen aus einer Kreuzung zweier weiblicher Pflanzen, von denen eine gestresst ist und dann Pollensäcke produziert, die das andere Weibchen befruchten. Wenn der feminisierte Samen wächst, stammen die Nachkommen nur von weiblichen Pflanzen. Feminisierte Samen haben die Eigenschaft, nur 100 % weibliche Pflanzen zu produzieren. Dies ist eine Tatsache von äußerster Wichtigkeit. Tatsächlich verwenden die meisten Erzeuger, die zur Ernte von Knospen kultivieren, nur noch feminisierte und nicht reguläre Samen. Aber vergessen wir nicht, dass reguläres Saatgut für die Produktion neuer Sorten unerlässlich ist.

Autoflowering Cannabis

Das wichtigste und wichtigste Merkmal von selbstblühenden Pflanzen ist, dass die Lichtstunden nicht reduziert werden müssen, damit sie blühen.

Autos beginnen nach 2-4 Wochen automatisch zu blühen. Autoflowering-Genetik braucht nur Zeit, um Knospen zu produzieren.

Stichworte

Grace Genetics-Team

Unser Team von Cannabis-Experten veröffentlicht wöchentlich neue und aktualisierte Informationsartikel zu aktuellen Nachrichten aus der Welt des Cannabis sowie Hilfsmittel und Ratgeber zum Anbau von Marihuana-Pflanzen.

Schreibe einen Kommentar

Neuesten Nachrichten

Sing up to our newsletter for 10% off your first order!

Receive the latest strain releases, exclusive offers and 10% OFF welcome discount.