Liste der zertifizierten Cannabis-Sativa-Sorten in Europa

Liste der zertifizierten Cannabis-Sativa-Sorten in Europa

Jeder einzelne europäische Staat hat seine eigene Referenzgesetzgebung für den Hanfanbau, die ebenso wie in Europa in vielen anderen Ländern der Welt wie den USA und der Türkei den Anbau von Cannabis sativa mit niedrigem THC-Gehalt erlaubt , China, Iran, Indien, Pakistan. Dies ist nur um nur einige zu nennen. Der Hanfanbau wird seit 2019 von den Vereinten Nationen nachdrücklich gefördert. Weitere Informationen finden Sie unter hier.


Der Anbau von Cannabis Sativa in Italien ist gesetzlich geregelt. 242/16, die den freien Anbau von Hanf begründet und den Erzeuger von jeglicher strafrechtlichen Verantwortung befreit, wenn die Ernte den zulässigen THC-Wert überschreitet Recht. All dies vorausgesetzt, dass Sie nur Saatgut zertifizierter Sorten verwenden, das heißt in einer Liste von Genetik, die auf Regierungsebene kontrolliert wird. Wenn eine Genetik die zulässigen Werte um mehr als das Dreifache überschreitet, wird sie aus dieser Liste gestrichen, und der Anbau muss auf Risiko des Erzeugers erfolgen.

Die verschiedenen Kategorien

  • Die zertifizierten Hanfsorten, die in der europäischen Liste enthalten sind & nbsp; Sie sind in zwei Kategorien unterteilt: zweihäusig und einhäusig. Alle sind in der von der Europäischen Gemeinschaft herausgegebenen Liste zertifizierter Sativa-Hanf enthalten und werden von allen Ländern mit kleinen Abweichungen geteilt.
  • Die Dioiche erzeugen männliche und weibliche Pflanzen. Tatsächlich sterben die männlichen Pflanzen nach der Blüte schnell ab, während die weiblichen Pflanzen den Zyklus fortsetzen und die Samen reifen lassen
  • Die Dioiche erzeugen männliche und weibliche Pflanzen. Tatsächlich sterben die männlichen Pflanzen nach der Blüte schnell ab, während die weiblichen Pflanzen den Zyklus fortsetzen und die Samen reifen lassen
  • Die zweite Sorte wird als bezeichnet, da beim Anbau fast alle Pflanzen beide Geschlechter entwickeln und daher männliche und weibliche Blüten auf derselben Pflanze tragen, die typischerweise für die Herstellung aus Nahrungsmittelsamen verwendet wird.
Die vollständige Liste einiger Sativa-Cannabis-Genetiken für den industriellen Gebrauch ist nicht vollständig. Die aktualisierte Liste finden Sie hier.
France Hungary Italy Romania Spain Ukraine
Fedora 17 Kompolti Carmagnola Fibramulta 151 Delta 405 YUSO 13
Felina 32 Kompolti Sárgasázrú Carmagnola
Selezionata (CS)
Lovrin 110 Delta-Llosa YUSO 31
Fedrina 74 Uniko-B Fibranova Sequeni Rastslaviska Glukhov 33
Futura 75 Kompolti Hibrid TC Eletta Campana Irene Novosadska Konoplja Zenica
Fibrimon 21 Fibriko Suprafibra Bulgaria Germany Dneprovskaya
Fibrimon 24 Poland Slovenia Mecnaja copt. Fasamo Odnodomnaya 6
Fibrimon 56 Bialobrzeskie Rudnik Silistrensi   ‘Kuban’
Fibrimon 12 ‘Beniko’ Pesnica     YUSO 11
Epsilon 68 ‘Dolnoslaskie’ Zenit      YUSO 14
Santhica 23         YUSO 15
Finola         YUSO 16

Schreibe einen Kommentar