E-Zigarette CBD-Flüssigkeit: Erstellen Sie sie zu Hause

CBD-Liquids erfreuen sich in den letzten Jahren großer internationaler Bekanntheit, insbesondere im Hinblick auf elektronische Zigaretten. Darüber hinaus bringt die Herstellung Ihres eigenen CBD-E-Liquids große Vorteile mit sich, insbesondere wirtschaftliche, während das Rauchen von CBD über eine elektronische Zigarette anstelle eines klassischen Joints die Gesundheit des Verbrauchers schützt. Lesen Sie unseren informativen Artikel, um alle Geheimnisse über die E-Zigarette CBD-Flüssigkeit zu erfahren.

E-Zigarette CBD-Flüssigkeit: wie man sie zu Hause herstellt

Vorteile der verwendung von cbd liquid e-zigarette

In den letzten Jahren wurde die CBD-Flüssigkeit für elektronische Zigaretten häufig und bereitwillig verwendet, um die Gesundheit zu erhalten. Tatsächlich sind elektronische Zigaretten im Gegensatz zu den klassischen CBD-Joints nicht dem Phänomen der Verbrennung ausgesetzt: Daher ist der erste grundlegende Vorteil der Gesundheit der Verbraucher, der am besten geschützt ist. Darüber hinaus besteht ein weiterer großer Vorteil in den wirtschaftlichen Einsparungen. Tatsächlich hält eine CBD-Flüssigkeit für elektronische Zigaretten viel länger als der klassische Joint: Im Laufe der Zeit werden Sie eine gute Geldersparnis feststellen.

Was sind die Vorteile, wenn Sie Ihre eigenen CBD-Flüssigkeiten zu Hause herstellen?

Es ist von größter Bedeutung, Ihre eigene CBD-E-Flüssigkeit selbst herzustellen. Sobald Sie den gesamten Prozess gelernt haben, kann jeder Ihre eigene CBD-E-Zigaretten-Flüssigkeit herstellen, sodass Sie viel Geld sparen können. In der Tat können wir viel Geld sparen, wenn Sie Ihre eigenen CBD-Flüssigkeiten für die elektronische Zigarette selbst herstellen, da die fertigen Flüssigkeiten mehr als das Dreifache kosten. Wir können auch das gewünschte Aroma und die richtige Menge an CBD-Kristallen auswählen nehmen willst.

Nachteile der Herstellung eigener E-Liquids

Neben den Vorteilen gibt es natürlich auch Nachteile bei der Herstellung eigener CBD-Liquids, zum Beispiel müssen Sie genau auf die verwendeten Prozesse und Substanzen achten, diese Substanzen müssen speziell für diese E-Liquids sein, da sonst Probleme während des Prozesses auftreten können Geld verschwenden. Besondere Aufmerksamkeit muss auch bei der Dosierung der CBD-Kristalle geschenkt werden, da sie extrem rein sind: Tatsächlich sind die 99 % CBD in reinen Kristallen für Anfänger viel zu übertrieben!

Wie stellt man E-Liquid mit CBD her?

Es ist möglich, aus CBD oder CBDV Kristallen Flüssigkeiten für elektronische Zigaretten herzustellen, die größten Risiken betreffen die einzelnen Phasen der Dosierung, des Aufgusses und des Ausgleichens des Aromas des Produkts. Wie bei allen Substanzen mit einer hohen CBD-Konzentration überwiegt in der Tat der bittere Geschmack von Cannabis in den Kristallen. Es gibt keinen THC (Tetrahydrocannabinol)-Gehalt in Flüssigkeiten, die nur mit CBD-Kristallen hergestellt wurden, weshalb letzteres in Europa als vollkommen legal gilt.

Herstellung von cbd-liquids für e-zigaretten

Die Schwierigkeit, CBD-Kristalle herzustellen, macht sie zu einem besonders teuren Produkt und nicht leicht zu finden, während die hohe CBD-Konzentration in den Kristallen es absolut notwendig macht, äußerst präzise und empfindliche Waagen zu verwenden, die man bei einem großen CBD-Gehalt tatsächlich nicht verwenden sollte Übertreiben Sie es mit Dosierungen, aber Sie müssen a verwenden Präzisionswaage.

Für unerfahrene Verbraucher wird die Verwendung einer CBD-Konzentration von mehr als 5 % nicht empfohlen. Es wird erwartet, dass eine 20-mg-Flasche E-Liquid für Anfänger nicht mehr als 0,6 mg CBD-Kristalle verwendet. Andererseits können erfahrene Verbraucher auch 1 mg CBD-Kristalle zur Herstellung von E-Liquids verwenden.

Wie stellt man cbd kristall e-liquid her?

Nachdem Sie die genaue Menge an CBD-Kristallen für die Herstellung von E-Liquid angegeben haben, können Sie die CBD-Kristalle in speziellen E-Liquids auflösen. Da E-Zigaretten keine Geräte sind, die für die Verwendung mit CBD-Kristallen entwickelt wurden, sollten einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

CBD-Flüssigkeiten mit CBD-Kristallen für elektronische Zigarette

Sie können Kristalle in E-Liquid auflösen. Das Grammverhältnis der CBD-Kristalle zur Flüssigkeit beträgt ungefähr 1 zu 50 und die Temperatur der Flüssigkeit sollte 60 °C oder etwas höher sein.

Wird hingegen ein spezieller Verdampfer verwendet, der den Kristall auf eine Temperatur über 120° und unter 170° erhitzt, kann man verhindern, dass der Kristall anbrennt oder schmilzt.

Wo kann man E-Zigaretten-CBD-Flüssigkeit rauchen?

CBD-Flüssigkeiten für elektronische Zigaretten sind vollkommen legal, da der Wirkstoff von Cannabis, d. h. THC, nicht vorhanden ist, sodass das Rauchen von E-Flüssigkeiten überall (wo das Rauchen nicht verboten ist) kein Problem darstellt. Darüber hinaus gibt der von E-Zigaretten abgegebene Dampf keinen geruchlichen Hinweis darauf, dass Sie E-Zigaretten-CBD-Flüssigkeit mit CBD-Kristallen rauchen.

Stichworte

Grace Genetics-Team

Unser Team von Cannabis-Experten veröffentlicht wöchentlich neue und aktualisierte Informationsartikel zu aktuellen Nachrichten aus der Welt des Cannabis sowie Hilfsmittel und Ratgeber zum Anbau von Marihuana-Pflanzen.

Neuesten Nachrichten

Sing up to our newsletter for 10% off your first order!

Receive the latest strain releases, exclusive offers and 10% OFF welcome discount.