Die Geschichte des autoflowering Cannabis

La storia della cannabis autofiorente piante di marijuana auto

Die selbstblühende Hanfsamen sind ziemlich neu auf dem Weltmarkt, und seit wir sie kennen, haben sie es geschafft, alle Züchter von zu erobern Weltniveau dank ihnen einzigartige und unvorstellbare Eigenschaften! Autoflowering Marihuana stammt aus Cannabis ruderalis zuerst von einem russischen Botaniker in entdeckt 1924. Lies diesen informativen Artikel weiter, um die ganze Geschichte von selbstblühendem Cannabis zu erfahren!

Indoor-Ruderalis-Pflanze

Cannabis ist eine Sorte, die seit der Zeit der alten Ägypter Teil des menschlichen Alltags ist. Marihuana wird in ganz anderen Bereichen eingesetzt, wie z Bau, dieTextilindustrie, Freizeitkonsum oder Verwendung zu therapeutischen Zwecken, es ist ein Universum, das sich ständig aktualisiert. Wenn wir uns entscheiden, die Details der Eigenschaften von Cannabis zu untersuchen, bedeutet dies, dass wir auch die betreffenden Marihuana-Samen auflisten müssen.

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, gibt es verschiedene Genetiken von Cannabissamen. Unter diesen können wir selbstblühendes Cannabis erwähnen. Die Besonderheit der letzteren besteht darin, dass sie nicht photoperiodisch sind, sodass die Beleuchtung nicht an die Blüte angepasst werden muss. Außerdem blühen sie schnell und ermöglichen es Ihnen, kleine Pflanzen zu bewundern, was ein großer Vorteil für diejenigen ist, die wenig Platz im Haus oder auf dem Balkon haben.

An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht, was die Geschichte hinter diesen revolutionären Cannabissamen ist, einer der beliebtesten Samen für Anfänger und darüber hinaus. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Antwort auf diese Frage in den nächsten Zeilen immer wieder zu finden.

Autoflowering Cannabispflanze Geschichte des automatisch blühenden Cannabis

Was sind autoflowering Cannabispflanzen?

Autoflowering Marihuana-Sorten sind Pflanzen, die aus selbstblühenden Cannabissamen mit dem Ziel erzeugt werden, ein extrem schnelles vegetatives Wachstum und eine schnelle Blüte zu gewährleisten; Insbesondere diese besonderen automatischen Exemplare garantieren einen Lebenszyklus von etwa 2 Monaten und überaus üppige Renditen. Der Anbau von selbstblühenden Marihuana-Pflanzen ist extrem einfach, Sie müssen sie nicht einmal ändern Stunden Licht wachsen, um die Blütephase auszulösen – nach etwa drei Wochen beginnt die autoflowering Sorte von selbst zu blühen! Natürlich benötigen wir für den erfolgreichen Anbau von Indoor-Autoflowers eine hervorragende Ausrüstung, wie z. B. Growboxen, LED-Lampen, Düngemittel usw. Daher finden wir Indoor-Growing-Equipment ausschließlich in einem hochwertigen Growshop!

Cannabispflanzen-Sorte von selbstblühendem Marihuana Ruderalis

Was ist die wahre Geschichte von selbstblühendem Cannabis?

Die Ursprünge von selbstblühendem Cannabis sind ziemlich mysteriös, aber viele Punkte kennen wir heutzutage bereits! Zuerst wurde Cannabis ruderalis (Genetik, aus der autoflowering Cannabis gewonnen wird) 1924 in Russland entdeckt. Dieses Jahr kann dank dieser fantastischen Entdeckung als ein grundlegendes Jahr für die Geschichte der gesamten Cannabiswelt bezeichnet werden! Die Hybridisierung der Ruderalis-Stämme begann erst in den 70er und 80er Jahren dank des Experiments eines berühmten britischen Züchters: The Joint Doctor!

Das Cannabis-Ruderalis-Experiment von The Joint Doctor

The Joint Doctor hatte damals die Absicht, eine neue Art zu schaffen, die zwei grundlegende Eigenschaften besitzt: den extrem schnellen Lebenszyklus und eine reiche Produktion. Ja, das ist ihm bestens gelungen! Diese Sorte hieß Mexican Rudy und die ganze Welt war ungläubig über die Geschwindigkeit der Blüte.

Anschließend wurden autoflowering Cannabissamen um die 2000er Jahre auf der ganzen Welt sehr berühmt. Von diesem Moment an hat sich die Geschichte des allgemeinen Cannabis völlig verändert, Autoflowering-Sorten stellen heute einen Schlüsselpunkt für die Liebe und Leidenschaft dar, die jeden von uns für Cannabis umgeben!

Geschichte des selbstblühenden Cannabis-Top-Marihuanas für den Innenbereich

Was sind die Vorteile des Anbaus von Autoflowering-Sorten?

Die meisten Marihuana-Züchter auf der Welt entscheiden sich zweifellos für autoflowering Genetik, dank mehrerer Merkmale, die sie auszeichnen, darunter:

  • Dies sind Pflanzen, die sich besser vor neugierigen Blicken verstecken, da sie von einer Ruderalis-Genetik abstammen und tendenziell kleiner, aber voller Cannabisblüten sind;
  • Es ist nicht notwendig, die Lichtstunden zu ändern, um die Blüte zu stimulieren, es reicht aus, 18-20 Stunden Licht pro Tag für ihren gesamten Lebenszyklus aufrechtzuerhalten;
  • Selbstblühende Genetik hat einen extrem kurzen Lebenszyklus von insgesamt 8-9 Wochen. Daher ist es möglich, mehrmals im Jahr zu ernten;
  • Da sie einen sehr kurzen Lebenszyklus haben, können sie sogar im Outdoor-Cannabisanbau das ganze Jahr über mehr Ernten einbringen;
  • Sie sind extrem widerstandsfähig gegen die rauesten Klimazonen und garantieren außergewöhnliche Erträge bei minimalem Wartungsaufwand.

Stichworte

Grace Genetics-Team

Unser Team von Cannabis-Experten veröffentlicht wöchentlich neue und aktualisierte Informationsartikel zu aktuellen Nachrichten aus der Welt des Cannabis sowie Hilfsmittel und Ratgeber zum Anbau von Marihuana-Pflanzen.

Schreibe einen Kommentar

Neuesten Nachrichten

Sing up to our newsletter for 10% off your first order!

Receive the latest strain releases, exclusive offers and 10% OFF welcome discount.